OMD weltweit erneut auf Platz 1 beim RECMA Network Diagnostics Report

Das weltweite Medianetzwerk OMD führt den soeben erschienenen „Network Diagnostics Report“ der Research Company for Evaluating the Media Industry (RECMA) an. Im Oktober-Update des halbjährlich erscheinenden Reports, der die qualitative Leistung von Mediaagenturen abbildet, behält das Omnicom Network in der Aggregation der 40 untersuchten Länder seinen Spitzenplatz aus den vorherigen Erhebungen und liegt damit weltweit vor Carat und MEC. OMD besetzt damit zum dritten Jahr in Folge die Top-Platzierung des Reports.

Der „Network Diagnostics Report“ erstellt sein Ranking im Gegensatz zum „Global Billings Report“ ausschließlich auf Basis von qualitativen Faktoren. Dafür wird ein Set von zwölf Key Performance-Indikatoren aus den Kategorien „Compitches (Competitiveness in pitches)“, „Momentum“, „Specialized Resources“ und „Client Profile“ angewendet. Im Ergebnis werden die Agenturen als „dominant”, “good”, “average” or “low profile” ausgezeichnet und mit der Einschätzung ihrer New Business Performance (“successful”, “stable/average” oder „underperforming“) aus den letzten drei Jahren kombiniert.

Über OMD
OMD Germany ist die wachstumsstärkste Mediaagentur unter den Top 5 Agenturen im deutschen Markt (Quelle: RECMA) und belegt im aktuellen RECMA-Billing-Ranking den zweiten Platz. Seit Beginn der Erhebungen kann die Agentur ein kontinuierliches Wachstum, in der Regel weit über Marktdurchschnitt, verzeichnen. OMD Germany betreibt fünf Niederlassungen in vier Städten und beschäftigt über 500 Mitarbeiter. Zu OMD Germany gehören: OMD Düsseldorf und Media Team OMD (beide Düsseldorf), GFMO OMD (Hamburg), OMD Berlin (Berlin) sowie Heye OMD (München).

Die Agenturgruppe ist Teil von OMD Worldwide (www.omd.com), einem der weltweit größten Mediaagenturnetworks mit 140 Büros in 80 Ländern und über 8.000 Angestellten. Weltweit ist OMD beim renommierten „Gunn Report for Media“ von 2004 bis zur aktuellsten Beurteilung jedes Mal zum kreativsten Medianetwork gewählt worden. Das M&M Magazine hat OMD 2010 als „Best Digitally Integrated Network“ ausgezeichnet. OMD ist Teil der Omnicom Media Group.

www.omdgermany.de

Für weitergehende Informationen kontaktieren Sie bitte:
Ann-Sophie Altmeier, Omnicom Media Group
Manager PR/Marketing Communications
Tel.: 0211-38807-521
E-Mail: ann-sophie.altmeieromnicommediagroup.com