Kooperation für mehr Kosumentenverständnis

OMD/PHD und Gruppe Nymphenburg vereinbaren exklusive Zusammenarbeit / Erste Forschungsergebnisse für qualitativ planbare TV-Umfelder vorgelegt

Die Agenturen der Omnicom Media Group Germany (OMD, PHD) und das renommierte Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Gruppe Nymphenburg Consult AG, München, gehen ab sofort im Rahmen einer exklusiven Kooperation gemeinsame Markenberatungsprojekte an. Ziel ist es, Unternehmen eine stringente Markenführung bis in die konkrete Mediaplanung hinein zu garantieren. Basis dafür ist das von der Gruppe Nymphenburg entwickelte und geschützte System „Limbic®“, das den Einfluss unterbewusster Motivationsstrukturen auf die Markenwahrnehmung nach neurowissenschaftlichen Erkenntnissen abbildet. Die Grundprämisse des Systems: Menschen sind durch unterschiedliche Motivationen und Werte getrieben und suchen unbewusst nach Bestätigung dieser Motivationen - was sich Marken wiederum zu Nutze machen können, indem sie diese Bedürfnisse konsequent bedienen. Die Kooperation ist zunächst auf drei Jahre angelegt und bietet den Agenturen der Omnicom Media Group die Möglichkeit, mit einem zusätzlichen Ansatz zum besseren Verständnis von Konsumenten und Zielgruppen ihr Angebot im Bereich qualitative Kommunikationsberatung weiter auszubauen.

Zum Start der Kooperation haben OMD und PHD über ihre Forschungstochter BrandScience in eine umfassende Primärforschung investiert und 36 aktuelle TV-Formate nach ihren Motivationsstrukturen untersucht und auf der so genannten Limbic® Map, einem Raster der verschiedenen Motivationen, verortet. Diese Formate können nun ganz gezielt für eine hochqualitative Mediaplanung genutzt werden, indem die Motivationsstruktur der entsprechenden Kampagne gezielt mit der des belegten TV-Umfeldes abgeglichen wird. OMD und PHD planen, in naher Zukunft weitere TV-, Online- und Print-Umfelder zu verorten, um das Portfolio der nach limbischen Kriterien belegbaren Medien nach und nach zu erweitern.

„Die konsequente Übersetzbarkeit in die Mediaplanung ist das letzte Puzzleteil, das uns bislang noch fehlte“, beschreibt Bernd Werner, Mitglied der Geschäftsleitung der GruppeNymphenburg. „Unser Beratungsansatz ist explizit ganzheitlich - von dem Verständnis der unterbewussten Motivationsstrukturen als Basis für die Markenführung, über die Entwicklung einer relevanten Positionierung und deren Überführung in eine entsprechende Marketing- und Kommunikationsstrategie bis hin zur optimalen Verpackungsgestaltung am Point of Sale. So gut wie alle Felder können wir bereits sehr gut abdecken - beim Thema Media kam es aber in der Vergangenheit oft zu Brüchen. Mit OMD und PHD haben wir uns bewusst für zwei starke Partner entschieden, die Kommunikation ebenso ganzheitlich betrachten wie wir.“

„Genau dieser stringente und holistische Ansatz der Gruppe Nymphenburg hat uns überzeugt, dass wir unseren Kunden durch diese Kooperation einen echten Mehrwert bieten können“, erklärt Thomas Hinkel, Geschäftsführer OMD Düsseldorf, stellvertretend für die Agenturen der Omnicom Media Group Germany. „Unseres Wissens nach gibt es im Bereich Neuromarketing zurzeit keinen vergleichbar konsequent in Media übersetzbaren Ansatz.“

Thomas Hinkel weiter: „Für uns ist die Ergänzung unserer Angebotspalette um den Ansatz der Gruppe Nymphenburg ein weiterer Baustein, unserem Anspruch nach strategischer Kommunikationsberatung gerecht zu werden. Wir haben damit einen zusätzlichen relevanten Ansatz zum Konsumentenverständnis im Angebot, auf den unsere Kunden bei Interesse jederzeit zurückkommen können.“

Über Gruppe Nymphenburg
Seit über 40 Jahren begleitet die Gruppe Nymphenburg als Beratungs- und Marktforschungsunternehmen führende internationale Markenartikel-Hersteller und Handelsunternehmen von der Marken-Positionierung bis zur POS-Umsetzung. Das umfassende Know-how der Gruppe Nymphenburg eröffnet viele innovative Chancen, Kaufimpulse entlang der Wertschöpfungskette zu verstärken und so einen rechenbaren Mehrwert für Hersteller, Handel und Konsument zu schaffen. Basis der Beratungsarbeit ist das einzigartige Wissen über das Konsumenten- und Shopper-Verhalten (Consumer & Shopper Insights). Die Gruppe Nymphenburg gehört heute zu den weltweit führenden Spezialisten in der Marketing-Hirnforschung (Neuromarketing). Darüber hinaus ist die Gruppe Nymphenburg seit langem Pionier und Vordenker in der psychologischen POS- und Shopper-Forschung.

www.nymphenburg.de

Über Omnicom Media Group Germany
Die Omnicom Media Group Germany ist die deutsche Mediaholding der Omnicom, einer weltweit führenden Kommunikations-, Werbe- und Marketingdienstleistungsgruppe. Mit OMD und PHDumfasst sie zwei der führenden Mediaagenturnetworks in Deutschland und bündelt unterschiedliche Kommunikationsservices in mehr als 100 Märkten.
Die Agenturen der Omnicom Media Group Germany beraten mit mehr als 600 Mitarbeitern an fünf Standorten (Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin, Frankfurt) namhafte, werbetreibende Unternehmen in den Bereichen Strategie, Kommunikation, Mediaplanung, Mediaeinkauf, Optimierung und Forschung.

www.omnicommediagroup.de

Für weitergehende Informationen kontaktieren Sie bitte:
Ann-Sophie Altmeier, Omnicom Media Group
Head of Public Relations
Tel.: 0211-38807-521
E-Mail: ann-sophie.altmeieromnicommediagroup.com